Test Internetseite

Konzept für den ehemaligen Schützenplatz in Hollage (Strößner) geht in die öffentliche Auslegung

Datum

Auf  dem ca 3.700 m² großen  Grundstück soll ein Komplex aus drei Wohn- und Geschäftshäusern errichtet werden. Dazu ist geplant, die ehemalige Gaststätte Strößner abzureißen.

Das Konzept sieht insgesamt 32 Wohneinheiten und zwei Dienstleistungen / Gewerbeeinheiten vor. Das Vorhaben besteht aus zwei L-förmigen Gebäuden, einer Stadtvilla sowie einer Tiefgarage. Gemäß der Vorhabenbeschreibung sollen die Wohnungen eine durchschnittliche Größe von 70 m² bis 80 m² erhalten. Alle Gebäude sind zudem mit einem Fahrstuhl ausgestattet und die Wohnungen barrierefrei geplant. Die Bäckerei Strößner wird sich nicht verändern.

Die CDW unterstützt diese Planung, die sich gut in das Zentrum von Hollage einfügt. Barrierefreie Wohneinheiten werden in Wallenhorst dringend benötigt.

Nach dem Beschluss des Entwurfs werden die Pläne nun öffentlich ausgelegt und der Vorhabenbezogene Bebauungsplan sowie der Durchführungsvertrag vorbereitet. Die eingereichten Einwendungen werden hierbei berücksichtigt.